Erstflug von Fritz mit seiner Bellanca Decathlon

der erste Eindruck lässt auf ein knuffigen schönen Trainer schliessen, der mit seiner Grösse von 2m eigentlich das ideale Modellfür einen Anfänger zu sein scheint. Aber weit gefehlt.. der verbaute ZG20, der am Anfang etwas störrisch war, entpuppte sich als wares Kraftpaket in der Bella und liess auch den vom Hersteller beschriebenen Kunstflug in dem Modell zu. Nach einigen Runden landete Fritz den Flieger wieder sicher und war völlig begeistert von dem Flieger und auch von dem ZG.

 

 

 

 

Erstflug von Marc mit seiner Extreme Flight Extra 300

Und noch ein neuer Flieger. Marc stellte heute seine Extra 300 EXP von Extreme Flight mit 2,3m Spw vor. Als Antrieb hatte Marc sich bei diesem Flieger für einen Elektro-Antrieb mit 12S-Lipo's entschieden. Eigentlich sieht sie wie jede andere Extra aus, aber .. das mit dieser Extra der Spassfaktor wirklich groß ist, zeigten die wahnsinn's Ruderschläge. Um es extrem auszudrücken.. sollte mal ein Tennisschläger fehlen.. die Extra könnte als Ersatz dienen;)Im Flug zeigte Marc das die Extra das hielt, was sie am Boden schon erahnen ließ. Schnelle Reaktionen und sehr grosse Wendigkeit und auch stabiles Fliegen in allen Figuren zeigten einen wirklich tollen Flieger.

 

 

 

Erstflug von Hartmut mit seiner Bo209-Monsun


Heute war es endlich soweit. Der Erstflug der Bo209-Monsun fand heute bei absolut idealen Flugbedingungen statt. Der Flieger mit einer Spw. von 2,2m wird mit einem Magnum 180 angetrieben der die Bo zügig nach oben brachte. Fritz unser Einflieger-Pilot brauchte kaum nachtrimmen und urteilte, das der Flieger völlig unkritisch und doch sehr zügig mit einem Gewicht ca.8 Kilo ist. Schicker Flieger.. und meinen Dank an Fritz für das Einfliegen;).

 

 

 

Erstflug von  Marc mit seiner Extra

Der Erstflug ist zwar schon eine Weile her aber trotzdem möchten wir allen Mitglieder das neuste Prachtstück von Marc nicht vor enthalten. Bei dem Boliden handelt es sich um eine Extra mit 2,6m aus dem Hause Hangar9. Angetrieben wird das gute Stück miteinem DLE111-Boxermotor der 11,2PS an den Start bringt. Also Power satt. Marc ist von diesem Teilchen wieder richtig begeistert und wir hoffen natürlich auf ein langes Leben.

 

 

 

Erstflug von Burkhard mit seiner Luftwaffel

Ein denkwürdiger Tag. Auch Burkhard kam nun mit einem "Brettchen" .. seiner Luftwaffel. Nach dem ausladen aus seinem Grossraumtransporter zeigte er sein Modell wobei er sehr grossen Wert auf auf die Detailgenauigkei und absolut präzise Verarbeitung gelegt hat. Diese Arbeit sollte aber bei seinem Erstflug auch belohnt werden. Er startete, wie es sich für einen Profi-Piloten gehört, völlig schmerzfrei und das Modell zeigte sehr schnell das man damit richtig Fun haben kann. Hoch.. Rollen.. Loopings zeigten, das das Moell in keinster Weise damit überfordert ist, sondern eher extra für solche Sachen gebaut wurde. Sein Fazit.. nächtes mal komme ich mit meinem 500er Fiat.. da passt der auch rein .. und, für den kleinen Spass am Feierabend wird der Flieger mich öfters begleiten.


 

ShoppingASEhandelAS ErhvervIndexDKServiceIndexDK