Erstflug von Hartmut mit seinem Stunt 3.0

Nun flippen sie ganz aus .. ausser Flächen und Helimodellen gehen nun auch in Bodenwerder ParaGlider an den Start. Hartmut kam heutemit seinem Stunt 3.0 an, der nun endlich auch mal in die Luft sollte. Insider munkelten, das das Ding mitlerweile schon Spinnweben angesetzt haben müßte. Mit den vom Hacker-Team gemachten Voreinstellungen ging es nun endlich loß. Als Starter eignete sich Martin als hervorragend qualifizierter Kollege und Geheimwaffe, der auf den Punkt genau, das Trike samt Schirm der Luft über gab...

 

 

Erstflug von Harald mit seiner "Scheibe"

 

Mit einer wirklich niedlichen und mit viel Liebe bemalten Scheibe kam nun Harald an den Start. Immer wieder verzögerte sich der Erstflug aufgrund von Windverhältnissen, die für ein solches Leichtgewicht nicht gerade von Vorteil sind. Heute war es endlich soweit und der kleine Cowboy auf der Scheibe mußte zeigen, ob sein Magen den Flugmanövern gewachsen ist. Ein bisserl mulmig war es dem Harald schon,das kleine Brettchen zu starten. Aber es gillt.. "entweder es klappt .. oder das Ding kommt in die Tonne".. Harald schob den Hebel nach vorn und die kleine Scheibe zeigte, das auch sie zu den kleinen Feierabendfliegern gehört, die für richtig viel Spaß immer im Kofferraum dabei sein kann. Just have FunLachend

 

 

 

 

Erstflug von Wolfgang mit seiner Sharon 4200

Es ist zwar schon ein paar Tage her, aber auch Wolfgang soll hier in der Liste der Erstflügler nicht vergessen werden. Die Sharon beeindruckt schonmit ihrer stattlichen Spannweite von 4,2m.  Der verbaute E-Motor brachte die Sharon nach dem Start sehr zügig auf eine stattliche Höhe. Hier zeigte der Segler seine richtigen Stärken und beeindruckte mit langen Segelphasen obwohl kaum Wind vorhanden war. Auch im Speedbereich ließ der Segler keine Wünsche offen und "pfiff" in sicherer Höhe an den Zuschauern vorbei. Für Fans des Segelsports ist er ein echter "Hingucker".

 

 

Rebirth der Maxi von Hartmut

..endlich war es soweit. Die Maxi wurde lärmgestestet und wurde dann von Fritz eingeflogen. Die als Hochdeckertrainer und ebenfalls als gutmütig bezeichnete Maxi von Graupner brachte selbst einen erfahrenen Piloten wie Fritz zum grinsen. Sein Kommentar: das Teilchen ist echt gutmütig aaaber sauschnellLachend.. ob da wer im Bereich der Motorisierung richtig nach geholfen hat ?!Zunge raus

 

ShoppingASEhandelAS ErhvervIndexDKServiceIndexDK